Produkttest: NEUTROGENA Hydro Boost

Seit dem 1. Januar hat Neutrogena eine neue Pflegeserie auf dem Markt, die gerade bei den eisigen Temperaturen wie gerufen kommet. Hydro Boost zaubert euch die nötige Feuchtigkeit zurück ins Gesicht. Ich durfte die Serie schon mal probieren und habe sie über eine Woche angewendet um zu sehen ob ich sie vertrage. Ich habe ein bisschen eine Problemhaut, da ich unter Neurodermitis leide und so ist di Suche nach einer neuen Gesichtscreme für mich extrem schwer. Viele Produkte trocknen mein Gesicht auf oder sind zu reichhaltig, dass die Poren verstopfen. Ich probiere auch überhaupt nicht gerne andere Sachen in meinem Gesicht aus. Ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit der neuen Serie.

Das , lässt sich sehr leicht auftragen und ist auch nicht klebrig. Da sie viel Feuchtigkeit verspricht hatte ich angst, dass ich eine fettige Haut davon bekomme. Falsch gedacht. Selbst am nächsten Morgen hatte ich noch ein feuchtes Gesicht und es hat nicht gespannt oder war trocken. Natürlich konnte ich nicht auf meine Creme vom Arzt verzichten, aber das Creme Gel hat die Haut gut unterstützt und ich hatte keine Probleme.
Da sie für einige vielleicht etwas teuer wirken könnte…man braucht wirklich nicht viel von dem Gel, da es sehr ergiebig ist und so hat man auch länger etwas davon.
Preis für das Creme Gel: 12,95€

Die HYDRO BOOST Gelée Reinigungslotion kann man zum Abschminken benutzen und auch zum normalen Reinigen morgens und abends. Man braucht sie nicht abwaschen, was ich etwas gewöhnungsbedürftig finde. Man hat immer den Drang, vor allem nach dem Abschminken sich zu waschen. Mein Make Up ging sehr leicht ab und auch wischfeste Mascara ging problem los runter. Ich habe anschließend trotzdem mein Gesicht gewaschen und dann eingecremt. Anders kann ich es einfach nicht 🙂
Zum reinigen nach dem Waschen kann ich sie mehr empfehlen. Die Haut fühlt sich sehr weich. gepflegt und ist tip top gereinigt. Hier bekommt man wirklich Feuchtigkeit ins Gesicht und das ist gerade im Winter mit der Kälte und der trockenen Heizungsluft super! Einfach auf ein Wattepad (hier nehme ich immer die großen Wattepads von Babylove aus der Babyabteilung) geben und das Gesicht reinigen.
Preis für die Lotion: 4,95€

Gerade weil ich Problemhaut habe, bin ich sehr zufrieden mit der Pflegeserie und werde sie mir nachkaufen, vor allem die Reinigungslotion. Die kann ich sehr empfehlen.
Ich denke trotzdem, dass jeder Dinge anders verträgt, also gilt auch hier: Einfach selber testen. Ich habe KEIN Geld oder ähnliches für diesen Post bekommen. Ich vertrete nur Produkte, hinter denen ich auch wirklich stehe.

Die HYDRO BOOST Pflegeserie, gibt es ab sofort auch bei DM zu kaufen.

Fotos @ Paul Richter

Franzi

Hallo Ihr, ich bin Franzi und das ist meine Seite. Geboren in Berlin, aufgewachsen in Disneyland, gelernt beim Radio, dann TV und nun freie Moderatorin und Redakteurin. Hier gibt es nur Dinge die mich wirklich interessieren und hinter denen ich auch stehe. Meine Arbeit und meine Erlebnisse. Dinge bei denen ich gelacht oder auch geweint habe. Ihr könnt euch sicher sein: Das bin zu 1000% ich!

Other posts

Leave a Reply