saturdayculture-14

DISNEY CHANNEL proudly presents: Hollywood Legenden oder mein Ootd

Am Wochenende hat der „DISNEY CHANNEL“ zu einem ultimativen Hollywood Klassiker geladen: „Frühstück bei Tiffany“ in der Astor Filmlounge in Berlin.
Grund war die neue Prime-Time am Sonntag. Bis vor kurzem liefen dort noch die „Gilmore Girls“, aber sie wurden jetzt von Grace Kelly (Die oberen Zehntausend), Humphrey Bogart (Casablanca) und Co. abgelöst. Ab sofort gibt es jeden Sonntag unter dem Titel „Hollywood Legenden“, die schönsten Hollywood-Klassiker.

Warum? Ganz einfach: 
Jeder kennt Audrey Hepburn´s schwarzes Kleid, dass sie vor dem Luxus Juwelier „Tiffany & Co.“ trägt. Jeder kennt das weiße Kleid von Marylin Monroe, dass über einem U-Bahnschacht in die Luft gehoben wird. Aber wieviele kennen die Filme dahinter? Wieviele kennen „Frühstück bei Tiffany“ oder „Das verflixte siebte Jahr“? Es ist auch wichtig, dass die jungen Leute wissen, dass damals etwas mehr dazu gehörte ein Star zu sein, als nur seinen großen Po in die Kamera zu halten oder einen Youtube Kanal aufzumachen 😉 Damit sich das ändert kann man die Hollywood Klassiker ab sofort auf dem Disney Channel schauen. Die Filme die unter anderem dazu beigetragen haben, dass wir kitschige Vorstellungen von Liebe haben. Ohne die wäre das Hollywoodkino, welches wir jetzt kennen, sehr anders. Mit eingängiger Musik, die jeder schon mal gehört hat und mit Schauspielern, die unsterblich sind und unvergessen bleiben.
Die Astor Filmlounge in Berlin war der perfekte Ort um den Klassiker „Frühstück bei Tiffany“ zu zeigen. Natürlich zur Frühstückszeit mit einer wundervollen Hollywood-Kulisse, einer riesigen Oscar-Statue und vielen Promis.

OPI sorgte für den perfekten Diven-Look für die Nägel. Passend zum Film gibt es eine „Breakfast at Tiffany’s“ Kollektion.
Natürlich ist der Film alt und hat keine Action-Sequenzen, aber er lieferte einfach schönes unterhaltsames Kino zum dahin schmelzen. Ein so schönes Happy End zu so einer wundervollen Musik und eine Audrey Hepburn die durch diesen Film zu einer unsterblichen Stilikone geworden ist. Fakt am Rande: Das schwarze Kleid am Anfang des Filmes, von Hubert de Givenchy wurde 2006 für knapp 700.000 Dollar versteigert und gilt damit als teuerste Textilie der Filmgeschichte. Außerdem zählt das Bild von „Holly“ und ihrer Zigarettenspitze zu den berühmtesten Bildern Hollywoods.
Ich habe mich wieder einmal in den Film verliebt. Die Musik, die Mode, vor allem aber die Suche nach sich selbst, kommen einfach nie aus der Mode. Dieser Film gehört (meiner Meinung nach) zu einem Muss und Gott sei dank, sehen es viele ähnlich ;).
Danke an DISNEY, dass ich dabei sein durfte und einen Klassiker mit euch feiern konnte.

Hollywood Legenden ab sofort auf dem „DISNEY CHANNEL“. Angefangen von der goldenen Ära in den 50ern bis zu Beginn des New Hollywood in den 70er Jahren:

  • Sonntag, 29.01.2017 um 20.15 Uhr: MACHEN WIR’S IN LIEBE
  • Sonntag, 05.02.2017 um 20.15 Uhr: Ein süßer Fratz
  • Sonntag, 12.02.2017 um 20.15 Uhr: Love Story
  • Sonntag, 19.02.2017 um 20.15 Uhr: Is‘ was Doc?
  • Sonntag, 26.02.2017 um 20.15 Uhr: Das verflixte 7. Jahr

Outfit:
Pullover: Orsay
Hose: C&A
Tasche: Christian Lacroix @ TK Maxx
Schuhe: H&M
Stirnband: minimum

Fotos @ Paul Richter

Franzi

Hallo Ihr, ich bin Franzi und das ist meine Seite. Geboren in Berlin, aufgewachsen in Disneyland, gelernt beim Radio, dann TV und nun freie Moderatorin und Redakteurin. Hier gibt es nur Dinge die mich wirklich interessieren und hinter denen ich auch stehe. Meine Arbeit und meine Erlebnisse. Dinge bei denen ich gelacht oder auch geweint habe. Ihr könnt euch sicher sein: Das bin zu 1000% ich!

Other posts

Leave a Reply